Bund bildender Künstler

Auf dem Frankfurter Künstlerkongress 1971 begann der BBK mit der Arbeit auf Bundesebene. Vorher bestand eine Konföderation der einzelnen Landesverbände im Bund deutscher Landesberufsverbände Bildender Künstler. Der BBK startete mit der Forderung "Mehr Solidarität zum gemeinsamen Handeln". Seitdem hat er erreicht, dass die Belange der Künstlerinnen und Künstler in der Öffentlichkeit berücksichtigt werden. Der BBK sieht seine Arbeit als Teil der Kulturpolitik an. Die Aktivitäten des Bundesverbandes beschränken sich daher nicht auf berufsständische Interessen, diese werden vielmehr in kulturpolitische Zusammenhänge eingeordnet


Hephaistos, Die Zeitschrift für Metallgestalter, Bücherdienst zum Thema

Kurzcharakteristik:
Die Metallgestaltung ist ein Teil der Metallbau-Branche. Sie umfasst alle Bereiche, in denen Metall-Halbzeuge durch warme oder kalte Verformung kreativ gestaltet werden. Metallgestaltung erfordert nicht nur die Kenntnis aller technischer Möglichkeiten, sondern auch ein hohes Maß an Formempfinden. HEPHAISTOS begleitet diese Metallgestalter bei ihrer Arbeit. Während noch vor einigen Jahren die Arbeit der Kunstschmiede Hauptbestandteil der Fachzeitschrift war, kommen jetzt in verstärktem Maße viele moderne Techniken und interessante Absatzbereiche hinzu. Die Branche befindet sich im Umbruch. Metallgestaltung bedeutet heute auch: Innenausbau, Ladenbau, alle gestalteten Metallarbeiten in und an öffentlichen und privaten Gebäuden (Türen, Tore, Zäune, Beschläge, Treppen- und Balkongitter, Kunst am Bau, usw.), Ausleger, Firmenschilder und Embleme, Brunnen, Skulpturen, Klangobjekte. Metallgestalter bringen aber auch kunsthandwerkliche Kleinobjekte auf den Markt: vom individuell gestalteten Kaminbesteck über Edelstahl-Schalen bis zu Korkenziehern oder Schlüsselanhängern. All diese Arbeiten werden HEPHAISTOS vorgestellt. Es werden neue Trends aufgespürt, Marktanalysen erstellt, und Veränderungen untersucht. Auch nimmt die historische Betrachtung des Themas Metall unter vielerlei Gesichtspunkten – kulturgeschichtlich, archäologisch, architektonisch, technisch, usw. – einen breiten Raum in der Berichterstattung von HEPHAISTOS ein. HEPHAISTOS wird im gesamten deutschsprachigen Raum und in weiteren 35 Ländern gelesen. HEPHAISTOS ist weltweit die umfangreichste und anerkannteste Zeitschrift in ihrem Bereich.

IG Schmiede Schweiz

Die IG Schmiede wurde als Verein gegründet. Sie will sich um die Anliegen der Schmiede in der Schweiz kümmern. Nach Ansicht der Vereinsmitglieder gibt es in verschiedenen Bereichen Handlungsbedarf.


Interessengemeinschaft Bauernhaus

Die Interessengemeinschaft Bauernhaus ist als eine der bedeutendsten und mitgliederstärksten Organisationen auf dem Gebiet der ländlichen Hauserhaltung und ehrenamtlichen Denkmalpflege anerkannt. Die Initiativen und Aktivitäten der IGB werden von privater und öffentlicher Seite gleichermaßen geschätzt und in Anspruch genommen.

Internationale Gesellschaft für Damastzenerstahlforschung e.V.

Zur Förderung der technisch-wissenschaftlichen, historischen und kunsthistorischen Arbeiten auf dem Gebiet der internationalen Damaszenerstahlforschung

Kunsthandwerkerportal

Internetportal rund ums Thema Kunst und Kunsthandwerk. U.a. mit einem sehr umfangreichen Künstlerverzeichnis und einem Veranstaltungskalender. Die Hinweise auf Stipendien mögen interssant sein.

Messerforum

Messer machen, Messer kaufen, Messer sammeln und jedes einzelne Karbid mit dem Namen kennen. Für Laien, Fachleute und alle dazwischen.

Metall-Aktiv

Die Welt der Metallgestaltung.


Schmiedebronze, dynamisch wie das Handwerk

Ecoform® ist ein einzigartiger Werkstoff speziell für das Kunstschmiede- und Metallgestalterhandwerk, der so ist wie MECU selbst: Konsequent flexibel. Ecoform® verbindet außergewöhnliche Härte und Widerstandsfähigkeit mit herausragenden Vorteilen für die handwerkliche Verarbeitung: Das Material ist bestens spaltbar, lässt sich leicht und weit austreiben, einfach stauchen und rückstauchen und härtet dabei, trotz seiner Geschmeidigkeit, immer in seine ursprüngliche Festigkeit aus.

Ecoform®: Ökologisch für die Umwelt, weil bleifrei. Ökonomisch für die Verarbeitung, weil flexibel und gleichzeitig so robust wie Eisen- oder andere Bronzewerkstoffe.

Entwickelt wurde Ecoform® von der Wieland-Werke AG. Als Gemeinschaftsmarke mit MECU, wird die Schmiedebronze in einem breiten Sortiment angeboten. Kundschaft aus Industrie und Handwerk schätzen MECU als zuverlässigen, hochmodern ausgestatteten und serviceorientierten Partner.

 

http://www.mecu.de